Yawara holt Gold, Silber und Bronze am Sakura-Nachwuchscup

21. September 2019

levi-schaan.jpg

Am Sakura-Nachwuchscup in Schaan sicherten sich die Nachwuchskämpfer vom Judoclub Yawara Glarnerland einen ganzen Medaillensatz.

Sportschülerin Anika van Enschot, Mollis, fiel in Schaan durch ihren variantenreichen, technisch hochstehenden Kampfstil auf. Sie liess ihrer Konkurrenz in der Kategorie der Mädchen U15 bis 44kg nicht den Hauch einer Chance. Stolz durfte die talentierte Judoka zuoberst auf dem Podest die wohlverdiente Goldmedaille entgegennehmen.

Angestachelt von diesem grossartigen Erfolg, kämpfte sich das 12-jährige U15-Kadermitglied, Levi Kamm. Ennenda, zügig in den Final der Kategorie Schüler B U13 bis 40kg vor, aus welchem er als Silbermedaillengewinner hervorging.

Dem erst 7-jährigen Mirco Brem, Bilten, gelang es, den Medaillensatz für den Judoclub Yawara Glarnerland komplett zu machen. Er holte sich Bronze in den Kategorien der Schüler U9, herzliche Gratulation!

Die Gelegenheit, die Medaillenausbeute aufzustocken, bietet sich den Glarner Judokas bereits am Wochenende vom 28. / 29. September, dann nämlich, findet in Murten das 14. Ranking-1000-Judotunier statt. Hopp Yawara!

Beitrag teilen