Yawaras Judokas auch in Vaduz auf dem Podest

29. Juni 2019

Vaduz_8.jpg
Auf dem Bild: Severin Thoma 3. Rang (1. v.r.)

Mit fünf Medaillen in die wohlverdienten Sommerferien

An der 7. Offenen Liechtensteiner Judo-Landesmeisterschaft in Vaduz, holten die Athletinnen und Athleten vom Judoclub Yawara Glarnerland, gecoacht von Trainer Mimmo Nicoletti, eine Silber- und vier Bronzemedaillen.

Der erst 7- jährige Luca Voegeli aus Mollis, schnitt am letzten Turnier vor den langen Sommerferien, am besten ab. Er kämpfte sich zügig in den Final vor, aus welchem er als Silbermedaillengewinner hervorging, herzliche Gratulation!

Bronze im «Ländle» holten sich Severin Thoma, Glarus, Marco Heussi und Anika van Enschot, Mollis.

Zwei 5. Ränge gingen an Sepp Thoma, Glarus und Ramon Heussi, Mollis.

Mit diesem hervorragenden Resultat begeben sich die erfolgreichen Judokas vom Judoclub Yawara Glarnerland in die wohlverdiente Sommerpause.

Hopp Yawara!

Info.; www.yawara.ch / Gratis-Schnupperlektionen jederzeit möglich!

Fabrikstrasse 3, Jenny-Areal in Niederurnen.

Beitrag teilen